Loading...
Mein Betrieb2017-11-19T17:13:59+00:00

DIE WERTIGKEIT VON HOLZ SCHÄTZEN

Unsere Schreinerei fertigt Möbel aller Art, Fenster, Türen, Treppen, Böden, Wände und
Decken sowohl im historischen, als auch im modernen Stil.

Unsere Zimmerei fertigt sämtliche Holzkonstruktionen an. Von der kleinen Freisitz-Überdachung bis hin zum
kompletten Biohaus nehmen wir jede Herausforderung an. Die Sanierung oder Erneuerung von
bestehenden Dächern gehört ebenso zu unseren Aufgaben, wie das Restaurieren von
historischen und denkmalgeschützten Gebäuden.

Michael Kutscherauer

FIRMENPHILOSOPHIE

Das Holz vom Baum

Ein faszinierendes Material, gewachsen in der Natur, geprägt von der Natur.

Der Baum, enorm wichtiger Bestandteil unseres Ökosystems. Sauerstofflieferant, Luftfilter, Wasserspeicher und Lebensraum für Lebewesen verschiedenster Art sind nur einige seiner Jobs.

Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht dieses wertvolle Holz,

einer der umweltfreundlichsten Baustoffe, zu nützen,

  um ein Dach über dem Kopf zu bauen, das uns vor Regen schützt,

  um eine Unterkunft zu bauen, die uns vor Kälte schützt,

  oder um verschiedenste  Möbel und  Gebrauchsgegenstände herzustellen,

  die uns das Leben leichter machen.

Stets darauf bedacht, das Holz für den jeweiligen Zweck mit fachlicher und handwerklicher Kompetenz auszulesen und zu veredeln.

Ich verwende nur einheimisches Holz, vorzüglich aus der Region und nach dem Mond geschlagen.

Wir haben hier in der Region 20 wunderschöne Holzarten, die vom Häuserbau angefangen über Möbel bis hin zum Schneidebrett bestens  geeignet sind.

Wer sich für einheimisches Holz entscheidet, handelt resourcenschonend, da die nachhaltige Waldwirtschaft in Deutschland vorsieht, für einen gefällten Baum einen neuen zu pflanzen.

Außerdem  wirkt man dadurch automatisch dem Raubbau in den Tropenwäldern entgegen.

Produktionsreste oder ausgediente Holzprodukte ergeben keinen Abfall, sondern können für die Herstellung von Papier oder Faserplatten verwendet werden oder setzen beim  Verheizen dann auch noch Energie frei und nur so viel CO², wie der Baum  im Laufe seines Lebens gespeichert  hat.

Somit ist das Holz auch noch CO² – neutral.

Mich als Schreiner freut es immer wieder aufs Neue beim Zuschneiden, Hobeln und Fräsen des Holzes die verschiedenen, arteigenen Düfte der jeweiligen Hölzer zu riechen und schlussendlich durch eine Öl- oder Wachsoberfläche die Maserung und Farbe der ausgewählten Hölzer zur vollen Geltung zu bringen.

Viel Spaß mit unseren Gewerken!

Wir lassen Holz leben!

UNSERE WUNDERSCHÖNEN EINHEIMISCHEN HOLZARTEN

Die Nadelhölzer

Fichte, Tanne, Kiefer, Weymouthskiefer, Zirbelkiefer, Douglasie, Lärche

Die Laubhölzer

Eiche, Esche, Ulme, Erle, Birke, Rotbuche, Ahorn

Die Obsthölzer

Kirsche, Apfel, Birne, Zwetschge, Walnuss